WEBINAR: Veganismus ist unnatürlich. Ja, und?

WEBINAR: Veganismus ist unnatürlich. Ja, und?
findet statt:

Datum und Uhrzeit
28.03.2022
18:00 – 19:30 Uhr


Ist Veganismus unnatürlich?

Und was heißt (un)natürlich eigentlich?

Eine ganze Reihe von Argumenten gegen den Veganismus basiert auf Verweisen auf die „Unnatürlichkeit“ dieser Lebensweise. Mit „unnatürlich“ verbinden Menschen meist etwas Negatives.

In diesem Webinar behandelt „Der Artgenosse“ Patrick Schönfeld die Fragen, ob Veganismus denn unnatürlich ist und was das denn eigentlich bedeutet. Zudem zeigt er auf, weshalb auf „Unnatürlichkeit“ basierende Argumente zumeist auf mehreren Ebenen scheitern.

Auf zur gemeinsamen Diskussion!

Die Teilnahme ist kostenlos

Bitte um Anmeldung

Der Vortragende Patrick Schönfeld – auch bekannt als „Der Artgenosse“ – betreibt einen der größten YouTube-Kanäle zum Thema Tierethik im deutschsprachigen Raum, stellt als Illustrator das Thema Tierethik außerdem in Web-Comics zeichnerisch auf stets humorvolle Art und Weise dar und hält zahlreiche Vorträge zu den Themen Tierethik und Veganismus, in denen er dem Publikum live näherbringt, dass Veganismus mehr ist als eine Ernährungsform und dass dieser Lebensstil vielfältige stichhaltige Argumente auf seiner Seite hat.

 

Mehr Infos findet Ihr hier:

Webinar „Veganismus ist unnatürlich. Ja, und?“ – auf FB

Zur Webinar-Reihe der Veganen Gesellschaft Österreich

Vegane Gesellschaft Österreich


WEBINAR: Veganismus ist unnatürlich. Ja, und?